Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Einführung in Wissenschaftliches Programmieren

Inhaltsbereich / Content

Einführung in Wissenschaftliches Programmieren

Ankündigungen:

  • Aufgrund geringer Teilnahme findet ab jetzt der Präsenztermin am Donnerstag nicht mehr statt
  • Nächste Woche (22. KW) finden in den Präsenzterminen P3 in den letzten 30 Minuten Umfragen von DISC zum Vorlesungskonzept statt.
  • ACHTUNG: Der Nutzeraccount für den Downloadbereich dieser Seite wurde umgestellt und heißt nun „ewpmatlabc“ – das Passwort bleibt unverändert.

Beschreibung:

Ziel der Veranstaltung ist es, einen möglichst praxisorientierten Einstieg in die Welt der Softwarentwicklung zu bieten, sodass Fachpraktika, Studienprojekte und Übungsaufgaben mit praktischem Bezug zukünftig eigenständig bearbeitet werden können. Zu diesem Zweck beginnen wir in der ersten Semesterhälfte mit MATLAB und beschäftigen uns dann in der zweiten Semesterhälfte mit C.

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Semester wird der Vorlesungsteil auf ein Blended-Learning-Konzept umgestellt. Die Vorlesungsinhalte werden dabei in Form von Vorlesungsaufzeichnungen, Folien, Script, Code-Beispielen und anderen  Online-Ressourcen auf der Website zur Verfügung gestellt. Abgesehen von der Eröffnungsvorlesung am 21.04.2017 gibt es nur vereinzelte Präsenztermine für die Vorlesung. Für jeden Termin sind gewisse Inhalte relevant, die sich die Studierenden vor dem Präsenztermin im Selbststudium erarbeiten. Am Termin selbst können Fragen beantwortet werden und die gelernten Konzepte anhand von interaktiven Übungen vertieft werden.

Ein Schein wird durch das Bestehen der Testate erworben. Eine Zulassung zu den Testaten erfordert die Abgabe von Übungsaufgaben. Der Übungsbetrieb findet ganz klassisch mit wöchentlicher Präsenzübung und Übungsabgabe statt. Details zum Ablauf des Übungsbetriebs und zu den Anforderungen für verschiedene Scheine werden in der Eröffnungsvorlesung bekannt gegeben. Jede(r) Teilnehmer(in) muss sich über das URM (urm.mathematik.uni-kl.de) für die Übungstermine anmelden und erhält eine Zuteilung für einen Termin.

Vorlesungsskript, Vorlesungsfolien, Codebeispiele und Übungsblätter werden im Downloadbereich zur Verfügung gestellt. Die Inhalte sind nach Anmeldung mit den in der Vorlesung bekanntgegebenen Zugangsdaten erreichbar.

Lehre Plus 2016

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Lehre Plus-Projektes Nachhaltige Weiterentwicklung der Veranstaltung "Einführung in wissenschaftliches Programmieren" (EWP) mit Blended-Learning und Flipped-Classroom Konzepten von der TU Kaiserslautern gefördert.

Veranstalter:

Dr. Martin Bracke

48-573

bracke[at]mathematik.uni-kl.de

Dennis Merkert31-357dmerkert[at]mathematik.uni-kl.de
Dr. Andreas Roth48-557roth[at]mathematik.uni-kl.de

Einmalige Termine:

EröffnungsvorlesungFr. 21.04.2017, 8:15 - 9:45 Uhr, Raum 48 - 210
Übung und VorlesungAnmeldung möglich bis 21.04.2017, 12.00 Uhr über URM
Beginn regulärer BetriebMo. 24.04.2017

Präsenztermine für die Vorlesung ab 24.04.2017:

NameWoche
P124.04. - 28.04.

P2

15.05. - 19.05.

P329.05. - 02.06.
P406.06. - 09.06.
P526.06. - 30.06.
P610.07. - 14.07.

In diesen Wochen werden, je nach Besucherzahl, die Termine Mi. 15:30 - 17:00, Do. 08:15 - 09:45 und Fr. 08:15 - 09:45 in 48-419 angeboten.

 

Übungstermine:

Endgültige Übungstermine werden in der ersten Vorlesungswoche bekanntgegeben! Mögliche Termine finden sich im URM.

NameTerminOrtÜbungsleiterMailadresse
ewp1Mo. 11:45 - 13:15 48 - 521Moritz Siefert, Adrian Rettichewp1[at]mathematik.uni-kl.de
ewp2Di. 15:30 - 17:0048 - 521Heiko Klan, Moritz Siefertewp2[at]mathematik.uni-kl.de
ewp3Mi. 13:45 - 15:1548 - 521Adrian Rettich, Heiko Klanewp3[at]mathematik.uni-kl.de

Downloads sind im Moment nur für eingeloggte User sichtbar.