Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Stochastische Methoden

Inhaltsbereich / Content

Stochastische Methoden

Di 11:45 in 52-207

Fr 11:45 in 42-110

 

News

Übungen

Praktikum

Scheinkriterien

Inhalt und Literatur

Downloads

News

Skript (30.7.2015) ist aktualisiert, es enthält nun auch die Beweise zu Kapitel 8 und 9. Mein Dank geht an Tim Bergner und Florian Schweizer.

Prüfungen (Lehramt): Aufgrund der niedrigeren LP-Zahl werde ich in Prüfungen bei Lehramtsstudenten weder nach Kapitel 8 noch nach dem Unterkapitel 4.4 fragen. Die Aussage von Theorem 8.6, die sich auch in Bemerkung 5.8 findet, muss aber bekannt sein.

Prüfungstermine:  6.8., 15.9., 14.10. Ist ein Tag voll, geht es an einem benachbarten Tag weiter. Anmeldung (Termin) bei Frau Türk, Zi. 48-614.

top

Übungen

Termine:

  • Mo 15:30 in 36-265 (Friederike Laus)
  • Mi 13:45 in 13-305 (Peter Warken)
  • Do 10:00 in 52-204 (Holger Stroot)
  • Fr 10:00 in 44-336 (Fabian Fürchow)

Übungen starten in der zweiten Woche.

Erstes Blatt (Blatt 0)  ohne Abgabe.

Ab Blatt 1 Abgabe jeweils bis Freitag 11:30 Uhr.

Abgabe in den Briefkästen bei Hörsaal 48-210.

Bewertung siehe Scheinkriterien.

top

Praktikum

Termine:

  • Di 8:15 in 48-521 (Christian Vonwirth)
  • Di 15:30 in 48-521 (Jörn Saß)
  • Do 8:15 in 48-521 (Anna-Katharina Thös)
  • Fr 8:15  in 48-521 (Christoph Belak)

Bitte im URM anmelden. Die Praktika starten in der zweiten Woche.

Es gibt

  • wöchentliche kleine Programmieraufgaben
  • drei große Projekte gegliedert in je vier Teilaufgaben

Implementierung in MATLAB. Bewertung siehe Scheinkriterien.

Abnahme und Erläuterung der Aufgaben zu den Praktikumszeiten

top

Scheinkriterien

Augrund der erheblichen Differenz der zu vergebenden Leistungspunkte unterscheidenen sich die Anforderungen für B.ed und B.sc. wie folgt:

Bachelor of Education:

Übungsschein:

  • Sinnvolle Bearbeitung von 80% ab Blatt 4, von 40% bei den ersten drei Blättern, der Übungsaufgaben , die mit "B.ed." gekennzeichnet sind (etwa Hälfte der Aufgaben),
  • sinnvolle Bearbeitung von 80% der kleinen Programmieraufgaben
  • sowie Anwesenheit und aktive Teilnahme an den Übungen.

Bachelor of Science:

Übungsschein:

  • Sinnvolle Bearbeitung von 80% der Übungsaufgaben ab Blatt 4, bei den ersten drei Blättern 40,
  • sowie Anwesenheit und aktive Teilnahme an den Übungen.

Praktikumsschein:

  • Sinnvolle Bearbeitung von 80% der kleinen Programmieraufgaben
  • und sinnvolle Bearbeitung von 80% der großen Projekte.

 

"Sinnvoll bearbeitet" heißt bei den Übungsaufgaben "mindestens 1 Punkt" (Bewertung ab sofort mit 0 - 4 Punkten) und bei den Praktikumsaufgaben "Lauffähig und im Wesentlichen valide".

top

Inhalt und Literatur

Siehe Modulbeschreibung

Literatur ist zahlreich, zum Beispiel:

  • Georgii: Stochastik, de Gruyter, 20049 (UB: MAT Geor, L MAT 40)
  • Krengel: Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik, Vieweg, 2005 (UB: MAT Kren, L Mat 1346)
  • Williams: Weighing the Odds: A course in Probability and Statistics, Cambridge, 2004 (UB: MAT Will, L MAT 21)

Da kommt noch mehr

top

Downloads

Zum Download bitte unten links einloggen.


top