Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Ausstellungen

Inhaltsbereich / Content

Ausstellungen

Sehen und staunen. Am Tag der Mathematik bieten wir spannende Ausstellungen zu mathematischen Themen.

IMAGINARY-Ausstellung

Bild: IMAGINARY
IMAGINARY-Ausstellung

von Dr. Janko Böhm
empfohlen ab Klasse 5
10:00 - 14:15 Uhr, Gebäude 48, Etage 4

Mathematik hat nicht nur viele Anwendungen, sondern besitzt auch einen ästhetischen Wert. In der Ausstellung IMAGINARY zeigen wir Euch, wie aus abstrakten Konzepten der Mathematik wunderschöne Bilder und Skulpturen entstehen. Wir erklären Euch auch die Mathematik hinter den Bildern. Im IMAGINARY-Workshop könnt Ihr dann selbst experimentieren und mathematische Formeln in bunten Farben darstellen. Die Wanderausstellung IMAGINARY wurde vom Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach konzipiert und in verschiedener Form schon an vielen Orten in der ganzen Welt gezeigt.

Posterausstellung „Coole Mathe-Projekte“

von KOMMS
empfohlen ab Klasse 5
10:00 - 14:30 Uhr, Gebäude 42, Foyer

Im Rahmen einer Ausstellung werden alle für den Wettbewerb „Coole Mathe-Projekte“ eingereichten Poster ausgestellt. Ab 12:30 Uhr gibt es dort einen Informationsstand der wissenschaftlichen Einrichtung KOMMS und ab 13:30 Uhr stehen die Urheberinnen und Urheber der Poster für Fragen zur Verfügung.

Bild: Fachbereich Mathematik
Ausstellung „Coole Mathe-Projekte“

Ein Tag am Fraunhofer ITWM

vom Fraunhofer ITWM
empfohlen ab Klasse 9
10:00 - 14:15 Uhr, Gebäude 48, EG

Mathematik steckt überall. Das beweist das Fraunhofer ITWM tagtäglich, denn Computersimulationen sind inzwischen ein unverzichtbares Werkzeug bei der Gestaltung und Optimierung von Produkten und Prozessen. Reale Modelle werden durch virtuelle Modelle ersetzt. Und Mathematik ist die Technologie, mit der diese Abbilder erzeugt und effizient in Software umgesetzt werden, der Rohstoff der Modelle und der Kern jeder Computersimulation.

Bild: ITWM
Ein Tag am Fraunhofer ITWM