Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Curriculum Vitae

Inhaltsbereich / Content

Curriculum Vitae

1969-1974 Studium der Mathematik an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
mit Abschluß Diplom-Mathematiker
1974-1976 Promotionsstudium an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt a.M.
gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
1976-1981 Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Mathematik der Universität Frankfurt
Promotion zum Dr. phil. nat. am 22.2.1980
1981-1982 Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektbereich B1 Methoden der Zeitreihenanalyse mit Anwendungen in der Elektroenzephalographie des Sonderforschungsbereichs 123 Stochastische Mathematische Modelle an der Universität Heidelberg
1982-1987 Hochschulassistent (C1) für Stochastik am Fachbereich Mathematik der Universität Frankfurt
Habilitation im Fach Mathematik am 14.1.1985
1985 Visiting Fellow am Department of Statistics, Institute for Advanced Studies, der Australian National University, Canberra
1.5.1987 -
31.7.1988
Universitätsprofessor (C3) für Stochastik am Fachbereich Mathematik der Technischen Universität Berlin
seit 1.8.1988 Universitätsprofessor (C4) für Angewandte Mathematische Statistik am Fachbereich Mathematik der Universität Kaiserslautern
1997 Gastaufenthalt am SFB 373 Quantifikation und Simulation ökonomischer Prozesse, Humboldt-Universität Berlin
Juli 1999 Ruf auf einen Lehrstuhl für Mathematische Statistik an der Universität Bayreuth (abgelehnt)
2000 Gastaufenthalt am Dept. Statistique der Université Catholique de Louvain La-Neuve

 

Schriftenverzeichnis

 

Veranstaltung von Tagungen