AG Algebra, Geometrie und Computeralgebra

Jun.-Prof. Dr. Caroline Lassueur


Anschrift

Gottlieb-Daimler-Straße
Gebäude 48, Raum 409
67663 Kaiserslautern

Postfach 3049
67653 Kaiserslautern

Kontakt

Tel.: +49 631 205 2515
Fax: +49 631 205 4427
E-Mail: lassueur (at) mathematik.uni-kl.de

Weiterführende Links

Publikationen

    1. Trivial source character tables of SL_2(q). (with N. Farrell and B. Böhmler), J. Algebra 598 (2022), 308-350
    2.  The classification of the trivial source modules in blocks with cyclic defect groups. (with G. Hiß) Algebr. Represent. Theory 24 (2021), 673–698.
    3.  Splendid Morita equivalences for principal 2-blocks with dihedral defect groups. (with S. Koshitani) Math. Z. 294 (2020), 639–666.
    4.  Endo-trivial modules: a reduction to p'-central extensions. (with J. Thévenaz) Pacific J. Math. 287 (2017), 423–438.
    5.  Simple endotrivial modules for quasi-simple groups. (with G. Malle and E. Schulte) J. reine angew. Math. 712 (2016), 141–174.
    6. Endotrivial modules for the sporadic groups and their covers.(with N. Mazza) J. Pure Appl. Algebra. 219 (2015), 4203–4228.
    7. The Dade group of a finite group, J. Pure Appl. Algebra 217 (2013), 97–113.

     

    Lebenslauf

    WS 2021/22Vertretung der W3-Professur für Algebra und Zahlentheorie, RWTH Aachen
    10.2016 - datoJuniorprofessur für Darstellungstheorie, TU Kaiserslautern
    03/04.2018MSRI Research Membership
    03.-12.2016Forschungsförderung TU Nachwuchsring
    2016Erhalten: Advanced-Postdoc.Mobility-Forschungsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds (abgelehnt)
    10.2014-09.2015Wiss. Mitarbeiterin, TU Kaiserslautern
    09.2013-09.2014Stipendium für Angehende Forschende des Schweizerischen Nationalfonds
    10.2012-08.2013Wiss. Mitarbeiterin, TU Kaiserslautern
    04.2012-08.2012Wiss. Mitarbeiterin, EPFL
    02.2008-03.2012Promotion (Dr. Sci. tech. ETH) an der EPFL (CH)
    10.2006-02.2007Masterarbeit an der Universität Hamburg
    03.2005-03.2007M.Sc. in Mathematik an der EPFL (CH)
    10.2002-02.2005B.Sc. in Mathematik an der Universität Lausanne + EPFL (CH)
    08.2001-07.2002Certificate of Proficiency in English, Nelson (NZ)
    09.1998-07.2001Eidgenössische Matura, Gymnasium Yverdon (CH)

    Forschungsinteressen


    Gruppen- und Darstellungstheorie:

    • endliche Gruppen
    • modulare Darstellungstheorie
    • Charaktertheorie
    • Blocktheorie
    • Äquivalenzen von Blockalgebren
    • p-Permutationsmoduln

    Darstellungstheorie endlich-dimensionaler Algebren;
    Homologische Algebra und Kohomologie der Gruppen;
    Auslander-Reiten-Köchertheorie;
    Algorithmischen Methoden angewendet zu den obigen Themen.

    Lehrveranstaltungen im WS 2022/23

     

    Frühere Semester:

    Vorlesungen
    Seminare
     

    Prüfungstermine SS 2022

    • Eigene Prüfungstermine:
      • 4.8.2022 (ab 8Uhr)
      • 29.9.2022 (ab 11Uhr)
      • 21.10.2022 (ab 8Uhr)
      Character Theory + Plane Algebraic Curves (mit Prof. Dr. M. Schulze)
      • 1.9.2022 (ab 8Uhr, Anmeldung: Frau Dietz)
      • 29.9.2022 (ab 11Uhr)
      • 24.10.2022 (ab 13Uhr)
      Character Theory + Quadratic Number Fields (mit Prof. Dr. C. Fieker)
      • 29.9.2022 (ab 11Uhr, Anmeldung: Frau Dietz)
      Character Theory + p-Adic Numbers (mit Prof. Dr. G. Malle)
      • Nach Vereinbarung
      AGS + Geometrie (mit Akad. Rätin Dr. F.  Kämmerer):
      • 29.9.2022 (ab 8-11Uhr)

    Anmeldungen: werden von Frau Sternike verwaltet, wenn nicht anders geschrieben.

    Zum Seitenanfang