Technomathematics Group

Dr. Martin Bracke

Office: 48-573

Phone: +49 (0)631 205 2262

E-mail: bracke(at)mathematik.uni-kl.de

 2014, 2015 Angebot des zweitägigen Workshops „Problemlösungsprozesse selbständigkeits-orientiert unterstützen am Beispiel mathematischer Modellierungsaufgaben“ für Dozenten an der Universität zu Lübeck,  mit Dr. Jörn Schnieder und Detlev Friedewold

Seit 2012 Vorlesung mit Übungen und Seminar „Moderne Mathematik" im Masterprogramm Lehramt, verschiedene Themen zur Mathematischen Modellierung (im Sommersem.)

Seit 2006 Vorlesung „Einführung in Wissenschaftliches Programmieren“ für B.Sc. Mathematik/B.Ed. Mathematik mit Übungsbetrieb u. Weiterentwicklung der Veranstaltung (jedes Semester)

2003, 2005 Vorlesung „Schulbezogene Angewandte Mathematik, Modellbildung und Informatik“

2004-2012 Vorlesung und Organisation Übungsbetrieb im Zyklus „Höhere Mathematik für Ingenieure (I+II: Grundlagen, III: Vektoranalysis und Differentialglgn, IV: Numerik) sowie Prüfungen (schriftlich und mündlich), (kompletter Zyklus und Teilveranstaltungen)

2003-2006 Zweiwöchige Kompaktvorlesung „Mathematischer Vorkurs“ mit Übungsbetrieb für Mathematiker bzw. Ingenieure an der TU Kaiserslautern (mehrfach)

Seit 2002 Seminar „Mathematische Modellierung“ im MSc. Mathematik, auch für M.Ed. Mathematik

Seit 2001 Proseminare „Mathematische Modellierung“, „Die Mathematik in Numb3rs“, „Eigenwerte und Numerische Simulation“ im BSc./B.Ed. Mathematik (regelmäßig wechselnd)

1997, 2002, 2009 Projektkonzeption und Betreuung bei der ECMI Modelling Week (internationale Modellierungswoche für Studierende in Dresden, Kaiserslautern, Wroclaw)

1997-2004 Übungen/Tutorien zu verschiedenen Veranstaltungen der Matheamtischen Kontrolltheorie (TU Kaiserslautern) sowie Mitwirkung in verschiedenen Seminaren

1993-1996 Übungen/Tutorien zu Analysis, Lineare Algebra, Multilineare Algebra (TU Clausthal)

  • 2017 Workshop bei der „International Community of Teachers of Mathematical Modeling and Applications (ICTMA)“  in Kapstadt
  • 2017 Workshop am Lehrertag der GDM-Tagung in Potsdam
  • 2017 Vortrag bei der CERME 10 in Dublin im Symposium „Applications and Modeling“
  • 2016 Posterpräsentation bei „Educating the Educators 2“ in Freiburg
  • 2016 Vortrag beim „Intern. Congress of Mathematica Education (ICME)“ in Hamburg
  • 2016 Posterpräsentationen bei der „Conference of the Intern. Network for Didactic Research in University Mathematics (INDRUM)“ in Montpellier
  • 2015 Vortrag beim „HD-MINT Symposium 2015“ in Nürnberg
  • 2013, 2015 Vortrag bei der CERME in Antalya bzw. Prag (CERME=Congress of European Research in Mathematics Education) 
  • Seit 2010 Mitglied der ISTRON-Gruppe und regelmäßige Teilnahme an der ISTRON Herbsttagung mit Workshop-/Vortragsangeboten am Fortbildungstag für Lehrkräfte
  • 2010 Vortrag bei der EIMI (Educational Interfaces between Mathematics and Industry) Study-Conference in Lissabon
  • 2009 Organisation des Minisymposiums „Modelling, Simulation and Industrial Mathematics“ bei der „International Conference of Numerical Analysis and Applied Mathematics“
  • 2007, 2009, 2015, 2017 Teilnahme an der Tagung der „International Community of Teachers of Mathematical Modeling and Applications (ICTMA)“ mit Vorträgen bzw. Workshops
  • Seit 2007 Regelmäßig Vorträge bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik, seit 2014 Mitorganisation der Sektion „Mathematisches Modellierung im Projektunterricht“
  • 2006, 2008 Eingeladene Vorträge bei der „Internationalen Tagung über Schulmathematik “ in Wien
  • 2001 Vortrag bei der Jahrestagung der „Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik e.V.“ in Zürich
  • 2000, 2008 Teilnahme mit Vorträgen an der Internationalen ECMI-Tagung

Publications

  • Lantau, J.-M., Bracke, M., Bock, W. & Capraro, P. (2018).The Design of a Successful Teacher Training to Promote Interdisciplinary STEM Modeling Projects. In Stillman, G., Kaiser, G. & Lampen, E. (Eds.) Proceedings of ICTMA -18, Springer,  Accepted for Publication.
  • Bock, W. & Bracke, M. (2018). Modellierung und Simulation von Krankheitsausbreitungen. erscheint in „Digitale Werkzeuge, Simulationen und mathematisches Modellieren“ (Eds. Grefrath, G. & Siller, H.-S.), Springer.
  • Bock, W., Bracke, M. (2018). Modellierung und Simulation von Krankheitsausbreitungen. In Greefrath, G. & Siller, H.-S.: Digitale Werkzeuge, Simulationen und mathematisches Modellieren: Didaktische Hintergründe und Erfahrungen aus der Praxis. Realitätsbezüge im Mathematikunterricht, Spinner Fachmedien Wiesbaden, 2018.
  • Bracke, M., Vorhölter, K. (2018). Die Flüchtlingsdebatte und der Königsteiner Schlüssel.  mathematik lehren 207.
  • Bock, W., Bracke, M., Capraro, P. (2017). Product orientation in modeling tasks. In Dooley, T. and Gueudet, G. (Eds.), Proceedings of the Tenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (pp. 1028–1031), Dublin.
  • Bracke, M. & Lantau, J.-M. (2017). Mathematical modelling of dynamical systems and implementation at school. In Dooley, T. and Gueudet, G. (Eds.), Proceedings of the Tenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education, Dublin..
  • Bracke, M. (2017). Komplexe Modellierung: Bioakustik – Automatisches Erkennen von Vogelstimmen. In U. Kortenkamp, Ana Kuzle (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2017, WTM-Verlag.
  • Bracke, M. & Humenberger, H. (Hrsg.) (2016). Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 3. Springer Spektrum Verlag, 2016.
  • Bracke, M. (2016).  Auch Schildkröten brauchen einen Reisepass! In: Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 3. Springer Spektrum Verlag, 2016.
  • Ruzika, S., Siller, S. & Bracke, M. (2016).  Evakuierungsszenarien in Modellierungswochen – ein interessantes und spannendes Thema für den Mathematikunterricht, In: Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 3. Springer Spektrum Verlag, 2016.
  • Bracke, M., Friedewold, D. & Schnieder, J. (2016).  A training concept for supervising self-directed problem-solving in the STEM disciplines. Proc. of INDRUM 2016.
  • Bracke, M., Neßler, K. et al. (2016).  Supporting students gifted in mathematics through an innovative STEM talent programme. Proc. of INDRUM 2016.
  • Bracke, M. & Neßler, K. (2016).  Das Math Talents Programm - Forschendes Lernen in Langzeitprojekten. In Institut für Mathematik und Informatik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2016, WTM-Verlag. 
  • Bock, W., Bracke, M. & Kreckler, J. (2015). Taxonomy of Modelling Tasks. Proc. of CERME 9, Prag.
  • Bock, W. & Bracke, M. (2015). Applied School Mathematics – Made in Kaiserslautern. In: Neunzert, H. & Prätzel-Wolters, D. (Hrsg.). Currents in Industrial Mathematics: From Concepts to Research to Education. Springer Berlin, Heidelberg.
  • Bock, W. & Bracke, M. (2015). Erfahrungen mit mathematischer Modellierung in der Hochschulausbildung. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015: WTM-Verlag. 
  • Bracke, M. (2015). Computer erkennen Laubblätter – Das Produkt als Motivation. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015: WTM-Verlag.
  • Bracke, M. &. Gabler, K. (2015). Mathematische Modellierung und Konstruktion eines Parabolspiegels zur Verstärkung von Audiosignalen, Der Mathematikunterricht 61 (2015) Heft 5, Friedrich-Verlag.
  • Bracke, M., Götz, T. & Siller, H.-S. (2015). Bergsteigen, Mit Hilfe der Mathematik zum Gipfel – Bergsteigen als Thema der mathematischen Modellierung, Der Mathematikunterricht 61 (2015) Heft 5, Friedrich-Verlag.
  • Bock, W. & Bracke, M. (2015). Angewandte Schulmathematik – Made in Kaiserslautern. In: Neunzert, H. & Prätzel-Wolters, D. (Hrsg.). Mathematik im Fraunhofer-Institut. Problemgetrieben – Modellbezogen – Lösungsorientert. Springer Berlin, Heidelberg. 
  • Bock, W. & Bracke, M. (2014). MINT-Projektunterricht in der Sekundarstufe I: Konzepte und Herausforderungen. In: Roth, J. & Ames, J. (Hrsg.). Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. Band 1. WTM-Verlag, Münster, S. 205-208
  • Bock, W. & Bracke, M. (2014). MINT-Projektunterricht in der Sekundarstufe I: Beispiele aus der Unterrichtspraxis. In: Roth, J. & Ames, J. (Hrsg.). Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. Band 1. WTM-Verlag, Münster, S. 225-228
  • Bracke, M. & Schnieder, J. (2014). Mathematisches Modellieren im MINT-Studium - ein fächerübergreifendes Konzept zur Gestaltung von Modellierungstagen. In: Roth, J. & Ames, J. (Hrsg.). Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. Band 2. WTM-Verlag, Münster, S. 1091-1094.
  • Bock, W. & Bracke, M. (2014). Teamcycling – Optimales Teamtraining im Radsport. Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 2 - Realitätsbezüge im Mathematikunterricht, S. 1-9.
  • Bracke, M. und Göttlich, S. & Götz, T. (2013). Modellierungsproblem Dart spielen. In: Blum, W., Borromeo Ferri, R., Greefrath, G., Kaiser, G. & Maaß, K. (Hrsg.). Mathematisches Modellieren für Schule und Hochschule, Springer Fachmedien Wiesbaden.
  • Bock, W. & Bracke, M. (2013). Project Teaching and Mathematical Modeling in STEM Subjects: A Design Based Research Study. Proc. of CERME 8.
  • Bracke, M. (2013). Zeitprognose beim Ausdauerlaufen - woran erkennt man ein authentisches Modellierungsprojekt? Tagungsband der 47. Jahrestagung der Gesellschaftt für Didaktik der Mathematik.
  • Kaiser, G., Bracke, M., Göttlich, S. & Kaland, C. (2013). Authentic Complex Modelling Problems in Mathematics Education. New ICMI Study Series (ICMI Study No. 20 „Educational Interfaces between Mathematics and Industry“), Springer Verlag. 
  • Bracke, M. (2012) Effiziente Patiententransporte und mathematische Puzzles - Mathematische Modellierung auf Basis diskreter Modelle. In: Lutz-Westphal, B. (Hrsg.) Angewandte diskrete Mathematik mit Schülerinnen und Schülern erkunden, Friedrich Verlag. 58, 37-51.
  • Bracke, M. & Humenberger, H. (2012). Steigerung der Effizienz einer Kläranlage – eine erprobte Modellierungsaufgabe. Matheatische Semesterberichte, Springer Verlag. 59 (2), 261-288.
  • Bracke, M. & Geiger, A. (2011). Real-world modelling in regular lessons: A long-term experiment. In: Kaiser, G., Blum, W., Borromeo Ferri, R. & Stillman, G. (Eds.) Trends in teaching and learning of mathematical modelling, ICTMA 14. Springer New York: 529-549.
  • Bracke, M. & Göttlich, S. (2009). Eine Modellierungsaufgabe zum Thema "Munterer Partnertausch beim Marienkäfer. In Beiträge zum Mathematikunterricht, WTM-Verlag Stein, Münster, pp. 93-96.
  • Bracke, M. & Geiger, A. (2011). Real-world modelling in regular lessons: A long-term experiment. In: Kaiser, G., Blum, W., Borromeo Ferri, R. & Stillman, G. (Eds.) Trends in teaching and learning of mathematical modelling, ICTMA 14. Springer New York: 529-549.
  • Bracke, M. (2010). Modelling reality: Motivate your students!, In: Progress in Industrial Mathematics at ECMI 2008 (Edts: Fitt, A.D., Norbury, J., Ockendon, H. & Wilson, E.), Springer Berlin-Heidelberg, pp. 647-652. DOI 10.1007/978-3-642-12110-4
  • Bracke, M. (2008). Warum brauchen Schildkröten eigentlich einen Personalausweis? – Und was kommt danach? In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2007. Verlag Franzbecker, Hildesheim, Berlin.
  • Bracke, M. (2004). Optimale Gartenbewässerung – Mathematische Modellierung an den Schnittstellen zwischen Industrie, Schule und Universität, Mitt. Math. Ges. Hamb. 23, No. 1, pp. 29-48.
  • Bracke, M., Feldmann, S. & Prätzel-Wolters, D. (2002). Parameter depending state space descriptions of index-2-matrix polynomials, Lin. Alg. Appl. 347, No. 1-3, pp. 59-80.
  • Bracke, M. & Prätzel-Wolters, D. (2002). Bounds on the real stability radius for affinely perturbed differential-algebraic systems (Proceedings GAMM 2001), PAMM Vol. 1, No. 1, pp. 47-50.
  • Bracke, M. (2002). Solving Industrial Problems – Learning by Doing. In: Mathematics in Industry 1 – Progress in Industrial Mathematics at ECMI 2000, Anile, Capasso, Greco (Eds.), pp. 466-471, Springer Verlag.
  • Bracke, M. (2001). On Stability Radii of Parametrized, Linear Differential-Algebraic Systems – With applications to Electrical Networks, Dissertation am FB Mathematik der Universität Kaiserslautern (2000), dissertation.de.
  • Bracke, M., Feldmann, S. & Prätzel-Wolters, D. (2000). Parameter influence on the poles and zeros of impedance functions, In: Proc. Sixth Int. Workshop on Symbolic Methods and Applications in Circuit Design, Lisbon (2000), pp. 83-86.
  • Bracke, M. (1996). Zur Approximation von Eigenpaaren selbstadjungierter Eigenwertaufgaben – Verfahren und ihre Konvergenz, Diplomarbeit am FB Mathematik der TU Clausthal.
  • Bracke, M., Schnitter, S. (1994). CAMECA IMS 3F: Mathematische Modellierung und Simulation des Sekundärionen-Strahlenganges, Studienarbeit am FB Mathematik der TU Clausthal.
Zum Seitenanfang