AG Optimierung


MAL-i - Mathematical Adaptive Learningsystems Enhanced by Eye-Tracking

Das Projekt MAL-i befasst sich mit der Weiterentwicklung adaptiver Lernsysteme für das Fach Mathematik. Ziel des Projekts ist es die Diagnosefähigkeit solcher Systeme zu erhöhen, sodass individuelle Tipps zum passenden Zeitpunkt sowie ein elaboriertes Feedback ermöglicht werden. Dies soll gelingen, indem zusätzlich zu den herkömmlichen Maus- und Tastatur-Eingaben auch Blickbewegungen ausgewertet werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Förderung

Das Projekt MAL-i als Teilprojekt des Vorhabens "U.EDU: Unified Education–Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette“ wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.
https://www.uni-kl.de/uedu/home/

Zum Seitenanfang