AG Optimierung


ONE PLAN

Optimierung in der Notfallrettung im Einsatzgebiet Rheinland-Pfalz: Strategische Planung und Analyse

Beschreibung
Das Ministerium des Innern und für Sport in Rheinland-Pfalz fördert seit Januar 2020 das Projekt ONE PLAN in der AG Optimierung. Das Hauptziel des Projekts ist die Entwicklung eines strategischen Analyse- und Planungstools für den Rettungsdienst.

MOTIVATION

Die Notfallversorgung unterliegt Herausforderungen, die eine kontinuierliche Optimierung der gegebenen Strukturen erfordern. Hierzu zählen zum Beispiel die Anpassung an die demographische Entwicklung und die sich wandelnden Kriterien zur Notfallrettung.

Im Sinne eines ständigen Verbesserungsprozesses muss die rettungsdienstliche Vorhaltung andauernd überprüft und angepasst werden. Vorhalteänderungen, räumliche Verschiebung, Wegnahme oder Neueinrichtungen von Rettungswachen haben in einem multifaktoriellen System weitreichende Auswirkungen, die über die Grenzen einzelner kreisfreien Städte, Landkreise und die Ausdehnung Rettungsdienstbereiche hinweg gehen.

Um den bereits seit Jahren etablierten Dispositionsgrundlagen auf der Basis der Geoposition der nächst gelegenen Rettungsmittel gerecht zu werden und intelligente und zukunftsorientierte Lösungen vorschlagen zu können, müssen die vorhandenen Instrumente um ein einfach zu bedienendes Simulationstool erweitert werden.

GESAMTZIEL

Während der Projektlaufzeit soll ein strategisches Analyse- und Planungstool für den Rettungsdienst entwickelt werden. Zum einen soll das Tool, basierend auf mathematischen Modellen aus der robusten Optimierung, mögliche Standortplanungen der Rettungswachen und Vorhaltepläne der Rettungsmittel bereitstellen. Zum anderen soll der Anwender die Möglichkeit haben, sich sowohl von den berechneten Plänen als auch von manuell angepassten Plänen anhand einer ereignisbasierten Simulation einen Überblick über die Leistungsfähigkeit der Pläne zu verschaffen. Somit stellt das Planungstool auch ein wichtiges Controllingwerkzeug dar.

Ein weiteres Ziel des Projektes ist es, dass das Team der AG Optimierung dem Ministerium des Inneren und für Sport in Rheinland-Pfalz während der gesamten Projektlaufzeit beratend zur Seite steht.

Förderung

Zum Seitenanfang