Fachbereich Mathematik

Tag der Mathematik 2022

Information

Warum gerade Mathematik studieren? Wie läuft eigentlich so ein Studium ab? Und wie schwer ist das? Zu all diesen Fragen geben wir am Tag der Mathematik ausführliche Antworten. Das Mathematikstudium in Kaiserslautern zeichnet sich besonders durch eine sehr persönliche und intensive Betreuung der Studierenden aus. Der Tag der Mathematik gibt hierauf schon einen Vorgschmack. Wir erwarten Euch am Mathe-Infostand und im Mathe-Café. Sprecht uns einfach an, wir beantworten gerne Eure Fragen!

Mathe-Infostand

von Prof. Dr. Andreas Gathmann und der Fachschaft Mathematik
empfohlen ab Klasse 5
09:45 - 14:15 Uhr, Gebäude 48, außen

Am Mathe-Infostand sind wir erster Ansprechpartner für alle Fragen, die Euch am Tag der Mathematik oder im Vorfeld in den Sinn kommen. Wir geben Euch erste Informationen zum Mathematikstudium und unserem Studienangebot an der TU Kaiserslautern und informieren Euch über Stipendienprogramme sowie weitere Angebote unseres Fachbereiches. Bei detaillierteren Fragen können wir Euch gezielt an Expertinnen und Experten verweisen. Des Weiteren beantworten Studierende der Fachschaft Mathematik Fragen zur Studien- und Lebenssituation hier in Kaiserslautern aus erster Hand.

Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche und einen schönen Tag mit Euch an unserem Infostand.

Ada-Lovelace-Infostand mit Mitmachaktion

von Susanne Eisel,
und dem
Ada-Lovelace-Projekt
empfohlen ab Klasse 5
09:45 - 14:15 Uhr, Gebäude 48, außen

Wir sagen: „Was ich will, das kann ich!“

Im Ada-Lovelace-Projekt geht es im Kern um zwei Dinge: Vorbilder und Praxiserfahrung.

Unser Ziel ist es, Mädchen und junge Frauen für eine Karriere im MINT-Bereich zu gewinnen und zu zeigen, was mit MINT alles möglich ist. Wir möchten traditionelle Rollenbilder aufbrechen und das positive Image von MINT-Berufen stärken.

Dafür bauen wir Hemmschwellen ab und machen MINT-Themen greifbar und erlebbar. In unseren Veranstaltungen geht es um Praxis-Erfahrung und Experimentieren, von Basteln bis Programmieren. Gemeinsam in der Gruppe und ohne Druck. Der Spaßfaktor steht an erster Stelle bei der Entdeckungsreise in die Welten von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Dein Früheinstieg ins Mathematikstudium (FiMS)

von Prof. Dr. Andreas Gathmann
empfohlen ab Klasse 11
12:15 - 12:45 Uhr, Gebäude 46, Raum 268

Über das Fernstudienprogramm „Früheinstieg ins Mathematikstudium“ (FiMS) der TU Kaiserslautern können die Teilnehmenden die ersten beiden Semester eines Mathematikstudiums von zu Hause aus absolvieren. Insbesondere soll sehr guten Oberstufenschülerinnen und -schülern die Möglichkeit eröffnet werden, bereits während der Schulzeit unverbindlich Einblicke in ein Mathematikstudium zu bekommen. In der Regel können die über FiMS erworbenen Studienleistungen später in einem Mathematik-Präsenzstudium eingebracht werden.

Falls Du Dich für FiMS interessierst, laden wir Dich herzlich ein, Dich im Vortrag und im persönlichen Gespräch danach über unser Angebot zu informieren.

KOMMS-Infostand

von Dr. Martin Bracke und  KOMMS
empfohlen für Lehrkräfte
10:00 - 14:15 Uhr, Gebäude 48, Raum 580

KOMMS ist das „Kompetenzzentrum für mathematische Modellierung in MINT-Projekten in der Schule“ und wurde Anfang 2014 als wissenschaftliche Einrichtung des Fachbereichs Mathematik der Technischen Universität Kaiserslautern gegründet. Arbeitsbereiche des KOMMS sind Schulprojekte, Lehrerfortbildung und Zertifizierung, Lehrerausbildung und Forschung auf dem Gebiet der mathematischen Modellierung und ihrer Didaktik. Die vier Bereiche sind in KOMMS untereinander stark vernetzt und die unterschiedlichen Angebote des KOMMS, die sich landesweit an Schulen und Universitäten richten, berücksichtigen diese Zusammenhänge.

Lehrkräfte können sich am Infostand zum einen über die Veranstaltungen „Mathematische Modellierungswoche“ und „Modellierungstage“ informieren, welche regelmäßig angeboten werden und allen Interessierten offen stehen. Einige der in unseren Veranstaltungen eingesetzten Modellierungsprojekte können auch in verschiedenen Workshops, die anlässlich des Tags der Mathematik angeboten werden, praktisch erfahren werden.

Über die beschriebenen Angebote hinaus bieten wir regelmäßig verschiedene Fortbildungsveranstaltungen zu unterschiedlichen mathematischen Themen, dem Umgang und Einsatz verschiedener Softwarepakete sowie zu didaktischen Konzepten für die Durchführung und Betreuung eigener Modellierungsprojekte an.

Informationen zu den Inhalten der Fortbildungsveranstaltungen sowie zur „Zertifizierung zum/zur MINT- und Modellierungslehrer/-in“ geben wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

Die von KOMMS durchgeführten Modellierungstage, -wochen und Fortbildungsveranstaltungen werden seit 2015 im Rahmen des Projekts „Schulentwicklung für Mathematische Modellierung in MINT-Fächern (SchuMaMoMINT)“ angeboten und aktuell aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus (ESF+) gefördert.

Studienberatung

von Dr. habil. Christoph Lossen, Geschäftsführer des Fachbereichs
empfohlen ab Klasse 11
10:00 - 12:30 Uhr, Gebäude 48, Raum 510 (Dekanat)

Wir beraten Euch gerne über alle Fragen zum Studium der mathematischen
Studiengänge

  • Mathematik (Bachelor/Master oder Lehramt),
  • Wirtschaftsmathematik,
  • Finanz- und Versicherungsmathematik,
  • Technomathematik,
  • Mathematics International.

Lasst Euch über die vielfältigen Möglichkeiten zum Mathematikstudium in Kaiserslautern informieren.

Es können auch individuelle Termine am Nachmittag vorab per E-Mail an dekanat[at]mathematik.uni-kl.de oder telefonisch unter 0631-205-2251 vereinbart werden.

Auslandssemester im Studium

von Dr. Falk Triebsch, Direktor der Graduate School
empfohlen ab Klasse 11
10:00 - 12:30 Uhr, Gebäude 48, Raum 552 (Graduate School)

Viele  Studierende unternehmen ein Auslandssemester während ihres Studiums. Sie studieren an einer unserer Partneruniversitäten und lassen sich bei der Rückkehr die im Ausland erbrachten Leistungen für ihr Mathematikstudium in Kaiserslautern anerkennen. Damit das alles reibungslos klappt, ist eine gute und langfristige Planung notwendig. Wer sich bereits jetzt über mögliche Partneruniversitäten, den besten Zeitpunkt im Studium und die möglichen Förderprogramme informieren möchte, hat heute Gelegenheit dazu.

Mathe-Bibliothek

von Dr. Carina Heisel
empfohlen ab Klasse 5
10:00 - 14:15 Uhr, Gebäude 48, Etage 3, Bibliothek

Ihr seid eingeladen, die Mathematikbibliothek in ihren Räumlichkeiten zu besuchen. Nach längerer Umbauzeit erstrahlt sie nun in einem neuen, modernen Look.
Natürlich steht bei uns, wie sollte es auch anders sein, eine Vielzahl an Büchern zu allen Themen der Mathematik. Aber wir stellen auch E-Books und, für den vertiefenden Informationsbedarf, elektronische Zeitschriftenartikel bereit, die über das Uninetz und den Computern vor Ort verfügbar sind. Die Bibliothekarinnen vor Ort helfen gerne bei bibliothekarischen Fragen weiter. Scheut euch nicht, sie zum Beispiel zu thematischen Recherchen oder Suchen im Online-Katalog anzusprechen.
Die Bibliothek ist heute zu einem lebendigen Lernort geworden, in dem nicht nur Bücher stehen. Neben den klassischen ruhigen Arbeitsplätzen gibt es bequeme Möbel, die zum Verweilen und gemeinsamen Lernen einladen. In diesem Bereich gibt es keine ruhige Bibliothek mehr, sondern es soll diskutiert und sich ausgetauscht werden. Für Gruppenarbeit oder das Üben einer Präsentation gibt es ebenso Räumlichkeiten. Kommt einfach vorbei und seht es euch an.

Zum Seitenanfang