Fachbereich Mathematik

Blick über den Tellerrand 01/19 - »Der Weg zu Bewusstsein im Computer«

Die gegenwärtige KI ist nur ein Schatten vorhergehender menschlicher Gedanken – Gedanken in Form von Algorithmen oder Massen von Beispiellösungen. Der Weg zu autonomer Intelligenz in künstlichen Systemen ist lediglich blockiert durch ein paar sehr hartnäckige Vorurteile. Das Vorbild des Gehirns macht klar, dass der Geist ein emergentes Phänomen ist. Was ist seine Grundstruktur, und durch welchen Mechanismus wächst diese? Die Antworten auf diese Fragen liegen auf der Hand, es bedarf nur eines Perspektivenwechsels.

 

Referent:  Prof. Dr. Christoph von der Malsburg, Physiker und Neurobiologe, Frankfurt Institute for Advanced Studies

Zeit: 17:00 - 18:30 Uhr

Ort: Großer Hörsaal des Fraunhofer-Zentrums

Der »Blick über den Tellerrand« ist eine interdisziplinäre Vortragsreihe des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik mit wechselnden Themen. Er findet einmal im Monat im Fraunhofer ITWM, Fraunhofer-Platz-1, 67663 Kaiserslautern, statt.

Zum Seitenanfang