Fachbereich Mathematik

Blick über den Tellerrand 11/22: »Russlands Krieg gegen die Ukraine: eine historische Feindschaft?«

Logo Felix-Klein-Zentrum für Mathematik

Seit dem 24. Februar 2022 führt der Kreml einen Angriffskrieg gegen das Nachbarland Ukraine; ukrainische Teilgebiete wurden bereits ab 2014 annektiert. Als Kriegsgrund gibt Moskau an, die Ukraine bedrohe Russland und müsse »de-militarisiert« und »de-nazifiziert« werden. Der Vortrag möchte dieser Rhetorik auf den Grund gehen und bietet neben kurzen Einblicken in die ukrainische und russische Geschichte auch eine Diskussion aktueller gesellschaftspolitischer Befindlichkeiten beider Staaten.

Referentin:  apl. Prof. Dr. Katrin Boeckh, Abteilung Ost- und Südosteuropäische Geschichte, LMU München und Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Arbeitsbereich Geschichte, Regensburg

Zeit: 17:00 Uhr

Teilnahmemöglichkeiten: 

a) vor Ort im Hörsaal des Fraunhofer ITWM
Bitte beachten Sie die geltenden Coronaregeln für das Fraunhofer-Zentrum (Maskenpflicht).

b) per Videokonferenz via Microsoft Teams
Shortlink: https://s.fhg.de/tellerrand-2022-11

Weitere Informationen: siehe die Vortragsankündigung des Felix-Klein-Zentrums.

Der »Blick über den Tellerrand« ist eine interdisziplinäre Vortragsreihe des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik mit wechselnden Themen. Er findet normalerweise einmal im Monat im Fraunhofer ITWM, Fraunhofer-Platz-1, 67663 Kaiserslautern, statt.

Zum Seitenanfang