Fachbereich Mathematik

Blick über den Tellerrand 5/22: »Mit Experimenten Wirtschaft und Gesellschaft besser verstehen«

Logo Felix-Klein-Zentrum für Mathematik

Der Vortrag erläutert die Rolle von Experimenten in der Entwicklung der «Ökonomik» von einer auf Intuition und anekdotischer Evidenz basierenden «Volkswirtschaftslehre» zu einer analytischen und quantitativ orientierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaft. Anhand ausgewählter Beispiele erläutert der Vortragende, wie man mit Hilfe von Experimenten das Verhalten in Wirtschaft und Gesellschaft besser verstehen kann.

Referent:  Prof. Dr. Jean-Robert Tyran, Direktor des Vienna Center for Experimental Economics und Vizerektor für Forschung und Internationales, Universität Wien

Zeit: 17:00 Uhr

Teilnahmemöglichkeiten: 

a) vor Ort im Hörsaal des Fraunhofer ITWM
Bitte beachten Sie die geltenden Coronaregeln des Landes RLP und des Fraunhofer ITWM (Stand 25.04.22: Maskenpflicht, Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete).

b) per Videokonferenz via Microsoft Teams
Shortlink: https://s.fhg.de/tellerrand-2022-05

Weitere Informationen: siehe die Vortragsankündigung des Felix-Klein-Zentrums.

Der »Blick über den Tellerrand« ist eine interdisziplinäre Vortragsreihe des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik mit wechselnden Themen. Er findet normalerweise einmal im Monat im Fraunhofer ITWM, Fraunhofer-Platz-1, 67663 Kaiserslautern, statt.

Zum Seitenanfang