Fachbereich Mathematik

Virtueller Blick über den Tellerrand 11/20: »Über Neugier, Leidenschaft und Langeweile in den Wissenschaften«

Wissenschaften werden von Menschen gemacht. Gefühle können aus ihr nicht verbannt werden. Andererseits bleibt der Objektivitätsanspruch bestehen. Von diesem scheinbaren Widerspruch gehe in meinen Überlegungen zu Neugier, Leidenschaft und Langeweile in den Wissenschaften aus. Vor allem Neugier wird ja oft auch als Tugend betrachtet, die die Grundlagenforschung vorantreibt. Gerade Neugier ist aber eine bei weitem komplexere Attitüde als dies gemeinhin angenommen wird. Darauf soll in dem Vortrag näher eingegangen werden.

Referent:  Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jörg Rheinberger, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin

Zeit: 17:00 Uhr

Ort: Online via Microsoft Teams: https://s.fhg.de/tellerrand-2020-11

Technische Hinweise: siehe die Vortragsankündigung des Felix-Klein-Zentrums.

Der »Blick über den Tellerrand« ist eine interdisziplinäre Vortragsreihe des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik mit wechselnden Themen. Er findet normalerweise einmal im Monat im Fraunhofer ITWM, Fraunhofer-Platz-1, 67663 Kaiserslautern, statt.

Zum Seitenanfang