Fachbereich Mathematik

Felix-Klein-Kolloquium: Ergodic Theorems

Originally motivated by physics, ergodic theorems have found applications in many areas of mathematics
such as dynamical systems, number theory, stochastics,  functional analysis etc. We present some generalisations of the classical ergodic theorems and discuss recent developments in this area.

Referentin: Prof. Dr. Tatjana Eisner, Universität Leipzig,

Zeit: 17:15 - 18:30 Uhr

Ort: Gebäude 48, Raum 210

Die Vorträge des Felix-Klein-Kolloquiums finden jeweils um 17.15 Uhr im Raum 210 des Mathematik-Gebäudes 48 statt. Zuvor gibt es ab 16.45 Uhr die Gelegenheit, die Sprecherin oder den Sprecher beim Kolloquiumstee in Raum 580 zu treffen.

Zum Seitenanfang