AG Technomathematik


Allgemeine Information

Unter "Vorlesungen" finden Sie alle Vorlesungen, die unsere Arbeitsgruppe im Wintersemester 2018/19 anbietet.

Wenn Sie an einem Seminar, Proseminar oder Reading Course teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei der betreuenden Person bzw. im URM an. 

Termine werden in Absprache mit den TeilnehmerInnen festgelegt. 

Falls Sie Interesse an Fachpraktika, Studien-, Bachelor- oder Masterarbeiten haben, so finden Sie unter "Abschlussarbeiten" einige Themenbeispiele. Zur Anmeldung kontaktieren Sie den jeweiligen Betreuer direkt. Die Betreuung erfolgt sowohl durch die Professoren der Arbeitsgruppe, als auch durch MitarbeiterInnen mit Promotion.  

Wichtige Links

  • KIS: Termine der Veranstaltungen
  • URM: Anmeldung zu Übungen (offen bis 26. Oktober 2018)
  • OpenOLAT: Kursmaterialien und weitere Informationen (Zugangscodes erhalten Sie in der ersten Vorlesung)

PHD-Seminar

Termine des PHD-Seminars. 

Das Seminar findet jeweils um 15:30 in 48-582 statt. 

 

12. November 2018  Naveen Kumar Mahato, Alona Astrakhantseva

03. Dezember 2018 Matthias Eimer

10. Dezember 2018 Jens Bender, Markus Rein, Gregor Corbin

 

07. Januar 2019 Louisa Schlachter, Pavel Gavrilenko, Dominik Linn

14. Januar 2019 Nicolas Dietrich, Thomas Marx

21. Januar 2019 Matthias Andres, Raphael Hohmann

28. Januar 2019 Stephan Wackerle, Michael Hauck, Cresente Cabahug

04. Februar 2019 Sebastian Blauth, Stephan Höcker, Damla Koçoglu

 

Vorlesungen im Wintersemester

Unsere Arbeitsgruppe bietet im Wintersemester 2018/19 folgende Vorlesungen an:

Einführung ins wissenschaftliche Programmieren

Inhalte

Der Kurs soll die fundamentalen Konzepte einer modernen Programmiersprache vermitteln, insbesondere in der Anwendung des Wissenschaftlichen Rechnens; dies geschieht unter Verwendung von Python sowie MATLAB. Im Vordergrund soll daher die Behandlung mathematischer Fragestellungen, insbesondere das Lösen numerischer Probleme und der dazu verwendeten Programmiertechniken stehen. Das Erlernen strukturierte Problemlösungsstrategien ist ein zentraler und wichtiger Bestandteil.

 

Die Veranstaltung wird in kleinen Gruppen (max. 30 Teilnehmer) zu verschiedenen Terminen im Computerraum durchgeführt und es werden daher mehrere Termine angeboten. Zur Organisation ist daher  die entsprechende Anmeldung über das Anmeldesystem des Fachbereichs Mathematik (https://urm.mathematik.uni-kl.de) erforderlich.

 

Infos

Termin:

Mi. 15:30-17:00 in 48-419

Fr. 08:15-09:45 in 48-419

Umfang:

2 SWS Vorlesung und 2 SWS Übung

Unterrichtssprache:

Deutsch

 

 

Links/Kontakt

Dozenten:

Dr. Martin Bracke

M.Sc. Matthias Andres

KIS-Eintrag:

[KIS]

Materialien:

OpenOLAT

Übungsanmeldung:

URM

 Die Auftaktveranstaltung zur EWP im Wintersemester 2018/19 findet für alle Teilnehmenden statt am  Freitag, den 26. Oktober 2018, 8:15-9:45 Uhr in 48/210

Einführung in Numerische Methoden

Inhalte

  • Numerische Verfahren für lineare Gleichungssysteme,
  • Fehleranalyse: Kondition eines Problems und Stabilität von Algorithmen,
  • Lineare Ausgleichsprobleme,
  • Nichtlineare Gleichungen,
  • Eigenwertprobleme,
  • Interpolation,
  • Integration

Infos

Termin:

Mo. 11:45-13:15 in 48-210

Do. 11:45-13:15 in 48-208

Umfang:

4 SWS Vorlesung und 2 SWS Übung

Zusätzlich gibt es ein Praktikum zu der Vorlesung. Termine werden noch bekannt gegeben.

Unterrichtssprache:

Deutsch

Links/Kontakt

Dozent:

Prof. Dr. Bernd Simeon

KIS-Eintrag:

[KIS]

Materialien:

OpenOLAT

Übungsanmeldung:

URM

Numerical Methods for Ordinary Differential Equations

Inhalte

In dieser Vorlesung werden Methoden zur numerischen Lösung von Anfangswertproblemen gewöhnlicher Differentialgleichungen bereitgestellt und untersucht. Diese Aufgabenstellung ist fast allgegenwärtig, als interessante Anwendungen seien die Analyse elektronischer Schaltkreise, das dynamische Fahrverhalten von Fahrzeugen und die chemische Reaktionskinetik genannt.

Inhalte sind unter anderem:

  • Einschrittverfahren (explizit/implizit): Konsistenz, Konvergenz, Stabilität,
  • Runge-Kutta-Verfahren,
  • Schrittweitensteuerung,
  • Verfahren für steife Probleme: Gauß-Verfahren, Kollokationsverfahren.

Infos

Termin:

Di. 08:15-09:45 in 48-210 (1. Semesterhälfte)

Do. 08:15-09:45 in 48-210 (1. Semesterhälfte)

Umfang:

2 SWS Vorlesung und 1 SWS Übung

Unterrichtssprache:

Englisch

 

 

Links/Kontakt

Dozent:

Prof. Dr. Axel Klar

KIS-Eintrag:

[KIS]

Materialien:

OpenOLAT

Übungsanmeldung:

URM

Partial Differential Equations: An Introduction

Inhalte

  • Klassifikation und Wohlgestelltheit,
  • Quasilineare Gleichungen: Cauchy-Problem,
  • Wellengleichung: Existenz, Eindeutigkeit, Stabilität, Maximumprinzip,
  • Poissongleichung: Separationsansatz, Fundamentallösungen, Greensche Funktionen, Maximumprinzip, Existenz und Eindeutigkeit,
  • Wärmeleitungsgleichung: Separationsansatz, Fouriertransformation, Halbgruppen, Maximumprinzip, Existenz und Eindeutigkeit.

Infos

Termin:

Di. 08:15-09:45 in 48-210 (2. Semesterhälfte) 

Do. 08:15-09:45 in 48-210 (2. Semesterhälfte)

Umfang:

2 SWS Vorlesung und 1 SWS Übung

Unterrichtssprache:

Englisch

 

 

 

Links/Kontakt

Dozent:

Dr. Florian Schneider

KIS-Eintrag:

[KIS]

Materialien:

OpenOLAT

Übungsanmeldung:

URM

Numerical Methods for Partial Differential Equations II

Inhalte

In dieser Vorlesung werden analytische und numerische Methoden zur Behandlung von hyperbolischen Erhaltungsgleichungen behandelt. Dabei sollen sowohl skalare Gleichungen als auch Systeme angesprochen werden. Der Schwerpunkt wird auf der Zusammenspiel von Analysis und Numerik liegen.

Infos

Termin: 

Mo. 11:45-13:15 in 48-538

Do. 11:45-13:15 in 48-582

Umfang: 

4 SWS Vorlesung und 2 SWS Übung

Unterrichtssprache:

Englisch

Links/Kontakt

Dozent: 

Dr. habil. Raul Borsche

KIS-Eintrag:

[KIS]

Materialien:

OpenOLAT

Übungsanmeldung:

URM

Optimization with Partial Differential Equations

Inhalte

Es werden die mathematischen Konzepte zur Behandlung von Optimierungsaufgaben unter Differentialgleichungs-Nebenbedingungen bereitgestellt und untersucht. Speziell werden folgende Inhalte vermittelt:

• Nicht-lineare Operatortheorie,

• Adjungiertenkalkül,

• Approximationsverfahren zur numerischen Lösung restringierter Optimierungsprobleme.

Infos

Termin:

Fr. 10:00-11:30 in 48-582

Umfang:

2 SWS Vorlesung

Unterrichtssprache:

Englisch

 

 

 

Links/Kontakt

Dozentin: 

Dr. Claudia Totzeck

KIS-Eintrag:

[KIS]

Nonlinear Control

Inhalte

Methoden der Regelung nicht linearer Systeme, speziell:

  • Stabilität nichtlinearer Systeme, Lyapunovtheorie, Vergleichsfunktionen, input-to-state stability (ISS),
  • Linearisierungsansätze und Normalformen nichtlinearer Systeme,
  • Verschiedene Regelkonzepte, z.B. Backstepping, Prädiktive Regelung, sliding mode, flachheitsbasierte Regelung,
  • Nichtlinearer Beobachter.

Infos

Termin: 

Mi. 11:45-13:15 in 48-538

Fr. 11:45-13:15 in 48-538

Umfang: 

4 SWS Vorlesung und 2 SWS Übung

Unterrichtssprache:

Englisch

 

 

Links/Kontakt

Dozent:

Prof. Dr. Tobias Damm

KIS-Eintrag:

[KIS]

Materialen:

OpenOLAT

Reading Course, Proseminare und Seminare

Unsere Arbeitsgruppe bietet im WS 2018/19 folgende ergänzende Veranstaltungen an.

Reading Course: Partial Differential Equations in Industrial Mathematics

Inhalte

Dieser Reading Course konzentriert sich auf aktuelle Fragestellungen im Zusammenhang mit der Modellierung und Simulation von angewandten Fragestellungen aus der realen Welt mit Hilfe von partiellen Differentialgleichungen. Innerhalb des Kurses werden unterschiedliche Probleme mit partiellen Differentialgleichungen modelliert und numerische Lösungsverfahren thematisiert.

Infos

Termin: 

nach Absprache mit den Dozenten

Umfang: 

2 SWS 

 

 

 

Links/Kontakt

Dozent:

Prof. Dr. Axel Klar

Prof. Dr. René Pinnau

KIS-Eintrag:

[KIS]

Terminfindung:

Bitte kontaktieren Sie die Dozenten bei Interesse direkt per E-Mail.

Zum Seitenanfang