AG Technomathematik

Dr. Martin Bracke

Büro: 48-573

Tel: +49 (0)631 205 2262

E-Mail:bracke(at)mathematik.uni-kl.de

 

  • Seit 03/2000 Konzeption und Durchführung von zahlreichen Online- und Blended Learning-Veranstaltungen seit Beginn der Corona-Pandemie, darunter: Lehrveranstaltungen an der TUK, Fernunterricht in der Schule, Online-Schülerpraktika, Online-Workshops für Schülerinnen und Schüler, Online-Lehrerfortbildungen; Februar/März 2021: erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildung des VCRP Digitale Lehre - Reaching the next quality Level (SPOC10)
  • 2014, 2015 Angebot des zweitägigen Workshops „Problemlösungsprozesse selbständigkeits-orientiert unterstützen am Beispiel mathematischer Modellierungsaufgaben“ für Dozenten an der Universität zu Lübeck,  mit Dr. Jörn Schnieder und Detlev Friedewold
  • Seit 2012 Vorlesung mit Übungen und Seminar „Moderne Mathematik" im Masterprogramm Lehramt, verschiedene Themen zur Mathematischen Modellierung (im Sommersem.)
  • Seit 2006 Vorlesung „Einführung in Wissenschaftliches Programmieren“ für B.Sc. Mathematik/B.Ed. Mathematik mit Übungsbetrieb u. Weiterentwicklung der Veranstaltung (jedes Semester)
  • 2003, 2005 Vorlesung „Schulbezogene Angewandte Mathematik, Modellbildung und Informatik“
  • 2004-2012 Vorlesung und Organisation Übungsbetrieb im Zyklus „Höhere Mathematik für Ingenieure (I+II: Grundlagen, III: Vektoranalysis und Differentialglgn, IV: Numerik) sowie Prüfungen (schriftlich und mündlich), (kompletter Zyklus und Teilveranstaltungen)
  • 2003-2006 Zweiwöchige Kompaktvorlesung „Mathematischer Vorkurs“ mit Übungsbetrieb für Mathematiker bzw. Ingenieure an der TU Kaiserslautern (mehrfach)
  • Seit 2002 Seminar „Mathematische Modellierung“ im MSc. Mathematik, auch für M.Ed. Mathematik
  • Seit 2001 Proseminare „Mathematische Modellierung“, „Die Mathematik in Numb3rs“, „Eigenwerte und Numerische Simulation“ im BSc./B.Ed. Mathematik (regelmäßig wechselnd)
  • 1997, 2002, 2009 Projektkonzeption und Betreuung bei der ECMI Modelling Week (internationale Modellierungswoche für Studierende in Dresden, Kaiserslautern, Wroclaw)
  • 1997-2004 Übungen/Tutorien zu verschiedenen Veranstaltungen der Matheamtischen Kontrolltheorie (TU Kaiserslautern) sowie Mitwirkung in verschiedenen Seminaren
  • 1993-1996 Übungen/Tutorien zu Analysis, Lineare Algebra, Multilineare Algebra (TU Clausthal)
  • Vortrag im Rahmen einer Lehrerfortbildung sowie zwei Workshops für Schülerinnen und Schüler bei der 1. MINT-Messe in Kaiserslautern

  • 2021 Teilnahme am Virtual pre-CERME 12 event online, 2.-5. Februar 2021 in den working groups TWG 6: Applications and Modelling und TWG 26: Mathematics in the Context of STEM Education

  • 2019 GDM Jahrestagung in Regensburg mit Vortrag
  • 2019 Vortrag und Workshop beim Forum der mathe.forscher in Frankfurt
  • 2019 Vortrag und Poster bei der CERME 11 in Utrecht im Symposium „Applications and Modeling“
  • 2018 Organsiation und Mitwirkung der internationalen Tagung Implementation of Advanced Mathematics in Teaching (IAMIT)
  • 2018 Vortrag bei der Tagung MINT in die Fläche bringen 26. & 27.02.2018, Fraunhofer ITWM
  • 2017 Workshop bei der „International Community of Teachers of Mathematical Modeling and Applications (ICTMA)“  in Kapstadt
  • 2017 Workshop am Lehrertag der GDM-Tagung in Potsdam
  • 2017 Vortrag bei der CERME 10 in Dublin im Symposium „Applications and Modeling“
  • 2016 Posterpräsentation bei „Educating the Educators 2“ in Freiburg
  • 2016 Vortrag beim „Intern. Congress of Mathematica Education (ICME)“ in Hamburg
  • 2016 Posterpräsentationen bei der „Conference of the Intern. Network for Didactic Research in University Mathematics (INDRUM)“ in Montpellier
  • 2015 Vortrag beim „HD-MINT Symposium 2015“ in Nürnberg
  • 2013, 2015 Vortrag bei der CERME in Antalya bzw. Prag (CERME=Congress of European Research in Mathematics Education)
  • Seit 2010 Mitglied der ISTRON-Gruppe und regelmäßige Teilnahme an der ISTRON Herbsttagung mit Workshop-/Vortragsangeboten am Fortbildungstag für Lehrkräfte
  • 2010 Vortrag bei der EIMI (Educational Interfaces between Mathematics and Industry) Study-Conference in Lissabon
  • 2009 Organisation des Minisymposiums „Modelling, Simulation and Industrial Mathematics“ bei der „International Conference of Numerical Analysis and Applied Mathematics“
  • 2007, 2009, 2015, 2017 Teilnahme an der Tagung der „International Community of Teachers of Mathematical Modeling and Applications (ICTMA)“ mit Vorträgen bzw. Workshops
  • Seit 2007 Regelmäßig Vorträge bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik, seit 2014 Mitorganisation der Sektion „Mathematisches Modellierung im Projektunterricht“
  • 2006, 2008 Eingeladene Vorträge bei der „Internationalen Tagung über Schulmathematik “ in Wien
  • 2001 Vortrag bei der Jahrestagung der „Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik e.V.“ in Zürich
  • 2000, 2008 Teilnahme mit Vorträgen an der Internationalen ECMI-Tagung

Publikationen

  • Bracke, M. & Schneider, L. (erscheint 2022). Laubblätter erkennen: Ein komplexes Projekt für heterogene Lerngruppen. Zur Publikation akzeptiert in Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 10 (Ein ISTRON Band für die Grundschule, ISTRON-Schriftenreihe), Springer.
     
  • Bracke, M. & Siller, H.S. (erscheint 2022). IM2C – eine spannende Herausforderung in mathematischer Modellierung für Schüler*innen. In: Schiemann, S. (Hrg.) Interesse für Mathematik wecken - Talente fördern. Vielfältige Angebote für Schülerinnen und Schüler, Springer.
     
  • Bracke, M. & Capraro, P. (2022). Choreographies for Musical Fountains. Modelling in Science Education and Learning, Volume 15 (1), 2022, Universitat Politècnica de València. doi: 10.4995/msel.2022.16493.
     
  • Bracke, M., Ludwig, M. & Vorhölter, K. (Hrsg.) (2021). Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 8 (ISTRON-Schriftenreihe), Springer.
     
  • Bracke, M. & Capraro, P. (2021). Choreografien für Musikbrunnen. In Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 8 (ISTRON-Schriftenreihe), Springer.
     
  • Lantau,  J.-M. & Bracke, M. (2021). Wie funktioniert eigentlich ein Segway? Interdisziplinäre MINT-Modellierungsprojekte für die gymnasiale Oberstufe. In Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 8 (ISTRON-Schriftenreihe), Springer.
     
  • Bracke, M., Hamacher, H.-W. & Ruzika, S. (2021). Das Kompetenzzentrum für mathematische Modellierung in MINT-Projekten in der Schule und die Entwicklung der Fachdidaktik Mathematik. In Arnold, R., Gómez-Tutor, C.  & Ulber, R. & (Hrsg.): Professionalisierungsprozesse in der Lehrkräftebildung. Schneider Verlag Hohengehren.
     
  • Bock, W., Bracke, M. & Capraro, P. (2019). Mathematical modeling of musical fountains and light organs – where is the M in interdisciplinary STEM projects? In Jankvist, U. T., Van den Heuvel-Panhuizen, M., & Veldhuis, M. (Eds.): Proceedings of the Eleventh Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME11, February 6 – 10, 2019). Utrecht.
     
  • Bracke M. &  Lantau, J.-M. (2019). Effective factors of a teacher training concerning the implementation of interdisciplinary STEM modelling projects. In Jankvist, U. T., Van den Heuvel-Panhuizen, M., & Veldhuis, M. (Eds.): Proceedings of the Eleventh Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME11, February 6 – 10, 2019). Utrecht.
     
  • Lantau, J.-M., Bracke, M., Bock, W. & Capraro, P. (2020). The design of a succesful teacher training to promote interdisciplinary STEM modelling projects. In G. Stillman, G. Kaiser & E. Lampen (Hrsg.): Mathematical Modelling and Sense Making. New York: Springer.
     
  • Bock, W., Bracke, M. (2018). Modellierung und Simulation von Krankheitsausbreitungen. In Greefrath, G. & Siller, H.-S.(Hrsg.): Digitale Werkzeuge, Simulationen und mathematisches Modellieren: Didaktische Hintergründe und Erfahrungen aus der Praxis. Realitätsbezüge im Mathematikunterricht, Springer Fachmedien Wiesbaden, 2018.
     
  • Bracke, M. & Lantau, J.-M. (2018). Mathematical modelling of dynamical systems and implementation at school. In Dooley, T. and Gueudet, G. (Eds.): Proceedings of the Tenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education, Dublin.
     
  • Bock, W., Bracke, M., Capraro, P. (2017). Product orientation in modeling tasks. In Dooley, T. and Gueudet, G. (Eds.), Proceedings of the Tenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (pp. 1028-1031), Dublin.
     
  • Bracke, M. & Humenberger, H. (Hrsg.) (2016). Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 3. Springer Spektrum Verlag, 2016.
     
  • Bracke, M. (2016).  Auch Schildkröten brauchen einen Reisepass! In: Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 3. Springer Spektrum Verlag, 2016.
     
  • Ruzika, S., Siller, S. & Bracke, M. (2016).  Evakuierungsszenarien in Modellierungswochen – ein interessantes und spannendes Thema für den Mathematikunterricht, In: Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 3. Springer Spektrum Verlag, 2016.
     
  • Bracke, M., Friedewold, D. & Schnieder, J. (2016).  A training concept for supervising self-directed problem-solving in the STEM disciplines. Proc. of INDRUM 2016.
     
  • Bracke, M., Neßler, K. et al. (2016).  Supporting students gifted in mathematics through an innovative STEM talent programme. Proc. of INDRUM 2016.
     
  • Bock, W., Bracke, M. & Kreckler, J. (2015). Taxonomy of Modelling Tasks. Proc. of CERME 9, Prag.
     
  • Bock, W. & Bracke, M. (2014). Teamcycling – Optimales Teamtraining im Radsport. In: Maaß, J. & Siller, H.-S. (Hrsg.). Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 2. Springer Spektrum Verlag, 2014.
     
  • Bracke, M. und Göttlich, S. & Götz, T. (2013). Modellierungsproblem Dart spielen. In: Blum, W., Borromeo Ferri, R., Greefrath, G., Kaiser, G. & Maaß, K. (Hrsg.). Mathematisches Modellieren für Schule und Hochschule, Springer Fachmedien Wiesbaden.
     
  • Bock, W. & Bracke, M. (2013). Project Teaching and Mathematical Modeling in STEM Subjects: A Design Based Research Study. Proc. of CERME 8.
     
  • Kaiser, G., Bracke, M., Göttlich, S. & Kaland, C. (2013). Authentic Complex Modelling Problems in Mathematics Education. New ICMI Study Series (ICMI Study No. 20 „Educational Interfaces between Mathematics and Industry“), Springer Verlag.
     
  • Bracke, M. (2012) Effiziente Patiententransporte und mathematische Puzzles - Mathematische Modellierung auf Basis diskreter Modelle. In: Lutz-Westphal, B. (Hrsg.) Angewandte diskrete Mathematik mit Schülerinnen und Schülern erkunden, Friedrich Verlag. 58, 37-51.
     
  • Bracke, M. & Humenberger, H. (2012). Steigerung der Effizienz einer Kläranlage – eine erprobte Modellierungsaufgabe. Matheatische Semesterberichte, Springer Verlag. 59 (2), 261-288.
     
  • Bracke, M. & Geiger, A. (2011). Real-world modelling in regular lessons: A long-term experiment. In: Kaiser, G., Blum, W., Borromeo Ferri, R. & Stillman, G. (Eds.) Trends in teaching and learning of mathematical modelling, ICTMA 14. Springer New York: 529-549.
     
  • Bracke, M. & Geiger, A. (2011). Real-world modelling in regular lessons: A long-term experiment. In: Kaiser, G., Blum, W., Borromeo Ferri, R. & Stillman, G. (Eds.) Trends in teaching and learning of mathematical modelling, ICTMA 14. Springer New York: 529-549.
     
  • Bracke, M. (2010). Modelling reality: Motivate your students!, In: Progress in Industrial Mathematics at ECMI 2008 (Edts: Fitt, A.D., Norbury, J., Ockendon, H. & Wilson, E.), Springer Berlin-Heidelberg, pp. 647-652. DOI 10.1007/978-3-642-12110-4
     
  • Bracke, M. (2004). Optimale Gartenbewässerung – Mathematische Modellierung an den Schnittstellen zwischen Industrie, Schule und Universität, Mitt. Math. Ges. Hamb. 23, No. 1, pp. 29-48.
     
  • Bracke, M., Feldmann, S. & Prätzel-Wolters, D. (2002). Parameter depending state space descriptions of index-2-matrix polynomials, Lin. Alg. Appl. 347, No. 1-3, pp. 59-80.
     
  • Bracke, M. & Prätzel-Wolters, D. (2002). Bounds on the real stability radius for affinely perturbed differential-algebraic systems (Proceedings GAMM 2001), PAMM Vol. 1, No. 1, pp. 47-50.
     
  • Bracke, M. (2002). Solving Industrial Problems – Learning by Doing. In: Mathematics in Industry 1 – Progress in Industrial Mathematics at ECMI 2000, Anile, Capasso, Greco (Eds.), pp. 466-471, Springer Verlag.
     
  • Bracke, M. (2001). On Stability Radii of Parametrized, Linear Differential-Algebraic Systems – With applications to Electrical Networks, Dissertation am FB Mathematik der Universität Kaiserslautern (2000), dissertation.de.
     
  • Bracke, M., Feldmann, S. & Prätzel-Wolters, D. (2000). Parameter influence on the poles and zeros of impedance functions, In: Proc. Sixth Int. Workshop on Symbolic Methods and Applications in Circuit Design, Lisbon (2000), pp. 83-86.
     
  • Bracke, M. (1996). Zur Approximation von Eigenpaaren selbstadjungierter Eigenwertaufgaben – Verfahren und ihre Konvergenz, Diplomarbeit am FB Mathematik der TU Clausthal.
     
  • Bracke, M., Schnitter, S. (1994). CAMECA IMS 3F: Mathematische Modellierung und Simulation des Sekundärionen-Strahlenganges, Studienarbeit am FB Mathematik der TU Clausthal.
  • Bracke, M. & Ruzika, S. (2021). Wie gut ist mein Timing? Modellieren mit realen, selbst erzeugten Daten, Mathematik 5-10, Nr. 56/2021, Friedrich Verlag.

  • Capraro, P., Andres, M., Bracke, M., Corbin, C., Fiedler, I., Knippertz, L. & Leiß, L. (2021). Mathematische Modellierungswoche Februar 2021. KOMMS-Reports Nr. 15. TU Kaiserslautern. https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-65342

  • Bracke, M., Capraro, P. et al. (2020). Mathematische Modellierungswoche Februar 2020 – Themenschwerpunkt Gesundheit und Medizin. KOMMS Report Nr. 11, TU Kaiserslautern. https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:386-kluedo-61160

  • Bracke M., Ruzika, S. & Schneider, L. (2019). Ein neues digitales Werkzeug zur Dokumentation und Analyse von längerfristiger Projektarbeit. In A. Frank, S. Krauss, K. Binder (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht (S. 153-156). Münster: WTM-Verlag.

  • Bracke, M., Gomez-Tutor, C., Kuhn, J., & Ruzika, S. (2019). Unified Education: Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette-Maßnahmen im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung der TU Kaiserslautern. Mitteilungen der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik, 45(107), 33-38.

  • Bracke, M., Vorhölter, K. (2018). Die Flüchtlingsdebatte und der Königsteiner Schlüssel.  mathematik lehren 207.

  • Bracke, M. (2017). Komplexe Modellierung: Bioakustik – Automatisches Erkennen von Vogelstimmen. In U. Kortenkamp, Ana Kuzle (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2017, WTM-Verlag.
     
  • Bracke, M. & Neßler, K. (2016).  Das Math Talents Programm - Forschendes Lernen in Langzeitprojekten. In Institut für Mathematik und Informatik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2016, WTM-Verlag.
  • Bock, W. & Bracke, M. (2015). Applied School Mathematics – Made in Kaiserslautern. In: Neunzert, H. & Prätzel-Wolters, D. (Hrsg.). Currents in Industrial Mathematics: From Concepts to Research to Education. Springer Berlin, Heidelberg.

  • Bock, W. & Bracke, M. (2015). Erfahrungen mit mathematischer Modellierung in der Hochschulausbildung. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015: WTM-Verlag.
     
  • Bracke, M. (2015). Computer erkennen Laubblätter – Das Produkt als Motivation. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015: WTM-Verlag.
     
  • Bracke, M. &. Gabler, K. (2015). Mathematische Modellierung und Konstruktion eines Parabolspiegels zur Verstärkung von Audiosignalen, Der Mathematikunterricht 61 (2015) Heft 5, Friedrich-Verlag.
     
  • Bracke, M., Götz, T. & Siller, H.-S. (2015). Bergsteigen, Mit Hilfe der Mathematik zum Gipfel – Bergsteigen als Thema der mathematischen Modellierung, Der Mathematikunterricht 61 (2015) Heft 5, Friedrich-Verlag.
     
  • Bock, W. & Bracke, M. (2015). Angewandte Schulmathematik – Made in Kaiserslautern. In: Neunzert, H. & Prätzel-Wolters, D. (Hrsg.). Mathematik im Fraunhofer-Institut. Problemgetrieben – Modellbezogen – Lösungsorientert. Springer Berlin, Heidelberg.
     
  • Bock, W. & Bracke, M. (2014). MINT-Projektunterricht in der Sekundarstufe I: Konzepte und Herausforderungen. In: Roth, J. & Ames, J. (Hrsg.). Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. Band 1. WTM-Verlag, Münster, S. 205-208
     
  • Bock, W. & Bracke, M. (2014). MINT-Projektunterricht in der Sekundarstufe I: Beispiele aus der Unterrichtspraxis. In: Roth, J. & Ames, J. (Hrsg.). Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. Band 1. WTM-Verlag, Münster, S. 225-228
     
  • Bracke, M. & Schnieder, J. (2014). Mathematisches Modellieren im MINT-Studium - ein fächerübergreifendes Konzept zur Gestaltung von Modellierungstagen. In: Roth, J. & Ames, J. (Hrsg.). Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. Band 2. WTM-Verlag, Münster, S. 1091-1094.
     
  • Bracke, M. (2013). Zeitprognose beim Ausdauerlaufen - woran erkennt man ein authentisches Modellierungsprojekt? Tagungsband der 47. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik.
     
  • Bracke, M. & Göttlich, S. (2009). Eine Modellierungsaufgabe zum Thema "Munterer Partnertausch beim Marienkäfer. In Beiträge zum Mathematikunterricht, WTM-Verlag Stein, Münster, pp. 93-96.

     
  • Bracke, M. (2010). Modelling reality: Motivate your students!, In: Progress in Industrial Mathematics at ECMI 2008 (Edts: Fitt, A.D., Norbury, J., Ockendon, H. & Wilson, E.), Springer Berlin-Heidelberg, pp. 647-652. DOI 10.1007/978-3-642-12110-4
     
  • Bracke, M. (2008). Warum brauchen Schildkröten eigentlich einen Personalausweis? – Und was kommt danach? In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2007. Verlag Franzbecker, Hildesheim, Berlin.
Zum Seitenanfang