Andreas Gathmann

Algebraische Strukturen (SS 2021)

von Andreas Gathmann und Lucas Ruhstorfer

Termine

Die Vorlesung und die Übungen werden das ganze Semester über nur online stattfinden. Geht dazu bitte zu den entsprechenden Zeiten in den virtuellen Raum im OLAT-Kurs.

  • Vorlesung: Mo 10:00-11:30, Beginn am 19. April
  • Übungen: in Gruppen dienstags und mittwochs, wöchentlich mit Beginn am 27. April
  • Freie Tage: keine (auch am Pfingstmontag findet die Vorlesung statt)
  • Lernzentrum: Mo-Fr 14:00-15:00, Beginn am 26. April
  • Abschlussklausur: Sa 24. Juli 14:30-16:30 (Mensa)
  • Nachklausur: Mi 29. September 12:30-14:30 (46-210)

Nachklausur

Die Korrektur der Nachklausur ist jetzt fertig. Ihr könnt euch hier die Aufgaben mit den Lösungshinweisen anschauen, die vorläufigen Ergebnisse findet ihr im Übungsverwaltungssystem (URM). Die Punktegrenzen sind wie folgt festgelegt:

Note: 4,03,7 3,33,02,7 2,32,01,7 1,31,0
Punkte: 1315 182022 252729 3234 (von 43)
Anzahl: 2 0 0 0 0 0 0 0 0 0 (von 10)

Die Rückgabe der Klausur erfolgt wie angekündigt am Freitag, den 1. Oktober um 10:00 Uhr in Raum 48-210. Dabei habt ihr auch die Möglichkeit, noch einmal zu überprüfen, ob uns bei der Korrektur eurer Klausur Fehler unterlaufen sind. Die Scheine werden dann unmittelbar danach ausgestellt. Wer zu diesem Termin keine Zeit hat, kann die Klausur auch gegen eine Vollmacht von einer anderen Person abholen lassen, oder sich eine digitale Kopie der korrigierten Klausur zuschicken lassen (schreibt dazu bitte eine Mail an Lucas Ruhstorfer).

Kontaktmöglichkeiten

Durch den nahezu fehlenden Präsenzbetrieb an der TU Kaiserslautern ist es zurzeit sicher leider schwieriger, uns zu erreichen. Wir wollen euch dies aber so einfach wie möglich machen und bieten euch daher als virtuelle Alternativen zur sonst bei uns üblichen „offenen Bürotür” die folgenden Möglichkeiten an:

  • Forum: Im OLAT-Kurs ist auch ein Diskussionsforum, in dem ihr jederzeit eure Fragen stellen oder untereinander diskutieren könnt.
  • E-Mail: Natürlich könnt ihr Lucas (ruhstorfer@mathematik.uni-kl.de) oder mir (andreas@mathematik.uni-kl.de) auch gerne eine Mail schreiben.
  • Lernzentrum: In dieser Online-Sprechstunde, die ihr im OLAT-Kurs findet, könnt ihr euch täglich montags bis freitags von 14 bis 15 Uhr bei Fragen zur Vorlesung und den Übungsaufgaben direkt von einem Mitarbeiter weiterhelfen lassen. Ich selbst bin immer donnerstags dort.
  • Discord: Ich bin auch gut auf dem Discord-Server der Fachschaft erreichbar. Den Einladungslink dazu findet ihr z.B. auf den Seiten der Fachschaft.
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt – zur Organisation, zur Vorlesung, zu den Übungsblättern oder was auch immer – dann scheut euch nicht, uns auf eine dieser Arten anzusprechen!

Skriptabschnitte und Vorlesungsvideos

Die Vorlesung geht nach meinem Skript vom WS 2019/20 vor. Auf dieser Seite findet ihr auch die Vorlesungsvideos aus dem aktuellen Semester.

Übungsblätter

Es werden 14-täglich montags, beginnend am 26. April, Übungsblätter mit jeweils vier Aufgaben auf dieser Seite veröffentlicht. Bei jeder Aufgabe können maximal 4 Punkte erreicht werden; dabei gilt eine Aufgabe als sinnvoll bearbeitet (siehe „Klausurzulassung” unten), wenn ihr dort mindestens einen Punkt erreicht habt. Die Bearbeitungszeit läuft jeweils bis zum Freitag eineinhalb Wochen später um 12 Uhr. Bitte ladet eure Lösung bis zum Abgabetermin im Abgabebaustein des OLAT-Kurses als PDF-Datei hoch. Dies kann eine am Computer getippte, eine eingescannte oder auch einfach eine abfotografierte handgeschriebene Lösung sein. Bitte fügt dabei alle Seiten eurer Abgabe zunächst zu einer PDF-Datei zusammen, da ihr nur eine Datei hochladen könnt. Als Korrektur erhaltet ihr an der gleichen Stelle kurz vor der nächsten Übung eine neue PDF-Datei mit den Kommentaren und der Bewertung eures Übungsleiters an eurer Abgabe.

Gerade zu Beginn des Mathematikstudiums ist es überaus hilfreich, in Gruppen zu lernen und so gegenseitig voneinander zu profitieren. Ich möchte euch daher sehr nahelegen, auch in der momentanen schwierigen Zeit nach Übungspartnern zu suchen und (falls es in Präsenz nicht möglich ist) über Voice- oder Videochats gemeinsam an den Aufgaben zu arbeiten. Ein sehr gut dafür geeigneter Ort ist z.B. der Discord-Server der Fachschaft. Dort könnt ihr euch jederzeit einfach in einem beliebigen gerade freien Raum treffen – und weil auf diesem Server immer sehr viele Leute anwesend sind, werden Fragen, die ihr im Chat stellt, sicher nicht lange unbeantwortet bleiben. Vielleicht habt ihr im Vorkurs ja schon mögliche Übungspartner kennengelernt, ansonsten könnt ihr natürlich z.B. auch gerne unser Forum oder den Discord-Server für die Suche danach benutzen.

Ihr könnt die Aufgaben auf diese Art gerne in beliebig großen Gruppen bearbeiten, soweit das organisatorisch machbar und sinnvoll ist. Dennoch muss auch jeder für sich selbst lernen, mathematische Argumente korrekt aufzuschreiben. Ihr könnt eure Lösungen daher in Zweiergruppen (oder natürlich auch allein) abgeben, wobei dann aber jeder sowohl beim Finden als auch beim Aufschreiben der Lösungen einen vergleichbaren Beitrag geleistet haben sollte. Wenn ihr zu zweit abgebt, sollte nur einer von euch die Lösung im OLAT hochladen und die Namen beider Gruppenmitglieder auf dem Blatt notieren. Achtet dabei aber bitte darauf, dass ihr dann auch wirklich zusammen arbeitet und es nicht darauf hinaus läuft, dass sich jeder nur zwei der vier Aufgaben anschaut.

Klausurzulassung und Scheinvergabe

Die Zulassung zur Abschlussklausur erhält, wer

  • regelmäßig an den Übungen teilnimmt und am Ende des Semesters mindestens 70% der Übungsaufgaben sinnvoll bearbeitet hat (siehe „Übungsblätter” oben), oder
  • diese Zulassung bereits in einem früheren Semester bekommen hat.
An der Nachklausur darf teilnehmen, wer die Zulassung zur Abschlussklausur hat, die Abschlussklausur aber nicht mitgeschrieben oder nicht bestanden hat.

Einen Schein erhält, wer die Abschlussklausur oder die Nachklausur besteht. Die Note des Scheins ist dann die Note dieser Klausur.

Literatur

Im Prinzip braucht ihr für diese Vorlesung keine weitere Literatur außer dem Skript. Es kann für das Verständnis des Stoffes aber manchmal hilfreich sein, ihn nochmal an einer anderen Stelle mit anderen Worten erklärt zu bekommen. Falls ihr aus diesem Grund einmal in Büchern oder anderen Skripten stöbern möchtet, ist hier für den Anfang eine kleine Auswahl dafür. Das angegebene Buch ist im Springer-Verlag erschienen und damit an der TU Kaiserslautern als E-Book erhältlich: Aus dem Uni-Netz (z.B. über VPN) führt der angegebene Link direkt zu einer herunterladbaren PDF-Datei.


Zum Seitenanfang