Fachbereich Mathematik

SFB-Transregio 195: "Symbolische Werkzeuge in der Mathematik und ihre Anwendung"

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat die Einrichtung eines neuen Sonderforschungsbereich-Transregio "Symbolische Werkzeuge in der Mathematik und ihre Anwendung" (SFB-TRR 195) unter Federführung der TU Kaiserslautern (Sprecherhochschule) ab Januar 2017 beschlossen. Der Antrag wurde gemeinsam mit der RWTH Aachen und der Universität des Saarlandes gestellt.

Im Rahmen des SFB arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der AG Algebra, Geometrie und Computeralgebra mit Arbeitsgruppen an der RWTH Aachen, der Universität des Saarlandes sowie der TU Berlin und der Universitäten Siegen, Stuttgart und Tübingen zusammen.

Sprecher: Prof. Dr. Gunter Malle

Stellvertretende Sprecher: Prof. Dr. Wolfram Decker, Prof. Dr. Gerhard Hiß (RWTH Aachen)

Steering Committee:

  • Prof. Dr. Wolfram Decker
  • Prof. Dr. Gerhard Hiß (RWTH Aachen)
  • Prof. Dr. Gunter Malle
  • Prof. Dr. Hannah Markwig (Universität Tübingen)
  • Prof. Dr. Gabriele Nebe (RWTH Aachen)
  • Prof. Dr. Frank-Olaf Schreyer (Universität des Saarlandes)
  • Prof. Dr. Roland Speicher (Universität des Saarlandes)
Zum Seitenanfang